Kreuzberg 030 - 85 15 160 Karlshorst 030 - 50 88 113 | info@tauchzentrale.de

kontaktiere uns

Rufen Sie uns an
+49 (0) 30 - 85 15 160

Schicken Sie uns Ihre Anfrage Jetzt anfragen!

Tauchsafari Rotes Meer St. Johns 2022

Tauchkreuzfahrt Rotes Meer
Route: St. Johns
Schiff: MY Sea Serpent
07.04.-14.04.2022

Tauch ein in die Vielfalt des Roten Meeres und entdecke mit uns die Korallengärten und Riffe, die geheimnisvollen Geschichten der versunkenen Wracks und die Vielfalt und den Artenreichtum dieses tropischen Meeres, das dir näher ist, als du denkst. Die besten Tauchplätze Ägypten wie Ras Mohamed, Brother Island, Daedalus Riff und die Tauchplätze rund um St. John’s warten auf Dich.

Das Rote Meer wird als eines der 7 Wunder der Unterwasserwelt angesehen und beheimatet mehr als 1,000 Arten wirbelloser Tiere und über 200 Arten von Weich und Hartkorallen. Dies bildet die Basis für ein Marine Ekosystem mit 1,100 Arten von Fisch, wovon 10% einzigartig sind und damit proportional gesehen die größte Anzahl an Fischen von allen Gewässern dieser Welt.

Die kristallklaren Gewässer bieten uneingeschränkte Möglichkeiten tropische Meereslebewesen zu entdecken,von Haien über Delfine bis hin zu Gorgonien und Federsternen.

Auswahl an Tauchplätze gibt es reichlich beim Tauchen und abhängig davon wo Du tauchen gehen möchtest, gibt es flache Korallenriffe, Strömungstauchgänge an Steilwände, oder aber auch eine Kollektion der interessantesten Wracks, die man irgendwo finden kann. An anderen Plätzen reichen die lebhaften Riffe weit in den Ozean hinein und formen komplexe Labyrinthe aus Plateaus, Lagunen, Höhlen und Gärten.

Tauchsafari Rotes Meer, St. Johns 07.04.-14.04.2022

Preis pro Person
   
in 1/2 Doppelkabine 1620 EUR
   
   
Aufpreis 15 L Flasche 35 EUR

 

 Leistungen
  • Flug NonStop Berlin-Marsa Alam-Berlin mit Sundair 20 KG Freigepäck
    BER-RMF SR6744 09:00-14:00  
    RMF-BER SR6745 14:50-20:00
  • Transfer ab/an Flughafen 
  • Tauchsafari mit MY Sea Serpent 
  • Route: St. Johns ab/an Port Ghalib
  • 7 Nächte in halber Doppelkabine
  • Vollpension inklusive Tee, Instantkaffee, Wasser und Softdrinks
  • 6 Tage Tauchen (letzter Tag 2 Tauchgänge)
  • 12 l Flasche Alu, Füllungen und Blei
  • EAN29-32 Nitrox für zertifizierte Taucher ohne Aufpreis
  • Dieselzuschlag
  • Wlan Zugang (3G) nach Verfügbarkeit
  • Einreisevisum Ägypten
  • Meet & Assist und Tauchgenehmigungsgebühr
  • Hafengebühr
  • lokaler Tauchguide
  • Tourbegleitung durch Tauchlehrer
nicht im Preis enthalten

 

 

  • alkoholische Getränke, Nespresso
  • Trinkgelder
  • Anmeldung Tauchgepäck Sundair
  • Anmeldung Sitzplätze Sundair
aktuell verfügbare Plätze:  2

Das Schiff: MY Sea Serpent

Beschreibung:

Die 5* M/Y Sea Serpent bietet mit 34 Metern Länge Platz für 22 Gäste. Der Rumpf des Schiffes wurde nach modernsten Designkriterien gebaut, sodass ein optimales Gleichgewicht zwischen Geschwindigkeit und Komfort gewährleistet ist, auch bei schwerer See. Mit voll klimatisierten Innenräumen, drei großen Sonnendecks aus Teakholz und einer weitläufigen Tauchplattform erfüllt die 34 Meter lange Yacht alle Wünsche des anspruchsvollen Tauchers.

Das Schiff verfügt über einen großzügigen klimatisierten Salon, der mit moderner Unterhaltungstechnik sowie einer kleinen Bibliothek ausgestattet ist und über genügend Raum für Bequemlichkeit und Privatsphäre verfügt. Hinzu kommt ein getrennter Essbereich, in dem Du von einer hervorragend geschulten Crew bedient wirst. Die Verpflegung besteht aus Vollpension mit arabischen und internationalen Gerichten, die in Buffetform serviert werden. Wasser, Tee, Kaffee und Softdrinks sind inklusive, während alkoholische Getränke an Bord verkauft werden. Wlan ist an Bord bei verfügbarem Signal kostenlos. Wie alle Schiffe der Sea Serpent Flotte, wird auch die M/Y Sea Serpent jedes Jahr im Winter generalüberholt und sorgfältig gewartet. 

Double Bed Cabin      2x  Doppelbett Kabine (davon 1x Suite)
Twin Bed Cabin  9x  Kabine mit zwei Einzelbetten

Die M/Y Sea Serpent verfügt über insgesamt zehn Doppelkabinen und eine Suite. Neun Doppelkabinen befinden sich auf dem Unterdeck und sind mit Twin Einzelbetten eingerichtet. Eine Doppelkabine sowie die Suite befinden sich auf dem Oberdeck und sind mit Doppelbetten ausgestattet. Alle Kabinen haben eine integrierte, individuell regulierbare Klimaanlage und verfügen über Dusche/WC, Minibar, Bademäntel und Handtücher. 

Zahlungsmittel an Bord: Euro, Dollar, Ägyptische Pfund, Englische Pfund; Kreditkartenzahlung an Bord möglich: VISA und MASTER Card mit 2,5% Bearbeitungsgebühr

Service: 1-2 Tauchführer an Bord.
Die Küche bietet westliche, lokale und vegetarische Gerichte in Buffetform. Im Reisepreis sind Mineralwasser, Tee, Kaffee, Softdrinks und Snacks zwischen den Tauchgängen inklusive. Alkoholische Getränke kosten extra und sind vor Ort zu zahlen. 

technische Daten & Infos:


Länge: 34 Meter
Breite: 7,5 Meter

Anzahl der Kabinen: 11

Duschen & Toiletten: je 1 pro Kabine

Maschine: 2 x 1200 PS MAN

Geschwindigkeit: 12 Knoten

Strom: 2 Generatoren mit 85 KW und 55 KW, schallgedämpft

Wasser: 9000 Liter & Entsalzungsanlage

Klimaanlage: in jeder Kabine

Sicherheit: GPS, Funk, Handy, Rettungswesten, Notfall-Positionslicht, Feuerlöscher in jeder Kabine und an allen wichtigen Stellen, Feuerdecken, Sauerstoff, Erste Hilfe

Beiboot: ja, 2 Zodiacs mit 40 PS Außenborder

Kompressor: 2 x elektr.  sowie  Nitrox Membrananlage, 35 Flaschen (12 l Alu DIN & INT) 15L gegen Voranmeldung

Sonstiges: 2 Sonnendecks, großzügiger Salon mit CD-/DVD-Player, HIFI und Fernseher!


Routenbeschreibung:

St. John’s Riff: Alle seine Tauchplätze sind sehr nahe beieinander, sodass man leicht von einem Tauchplatz zum anderen bei einer Tauchsafari fahren kann. St. John’s bietet eine Menge Abwechslung in seinen Tauchgängen: Steilwände, Tunnel, Höhlen und atemberaubende Hard-Korallen-Formationen. Einer dieser Tauchgänge (St. John`s Höhlen oder Umm Kharalim) ist wirklich einzigartig und ist ein Fotografen Himmel mit Strahlen von Licht, das durch kleine Tunnel schimmert.

Cave Riff HöhlenSt. John’s Riff Nord: Cave Reef ist ca. eine Stunde nördlich von den St. John`s Riffen. Mit viel Spaß findest Du einen Weg durch Tunnel und um Zinnen. Eines der  wunderschönsten Tauchplätze des Roten Meeres.

Fury Shoal: Eine ungeheure Kette von Riffen mit einer Vielzahl von herausragenden Tauchplätzen. Abu Galawa im Norden bis Sataya im Süden. Viel Spaß beim Entdecken von Höhlen, Tunneln, Korallengärten, Plateaus und Steilwänden! Bei Abu Galawa innerhalb der Fury Shoal z.B gibt es ein Wrack mit dem Namen der “Schlepper”.

Elphinstone Riff: Dieses Riff ist bekannt für Hai-Begegnungen, Weißspitzenriffhaie, Hammerhaie, Graue Riffhaie, Fuchshaie und natürlich, für was Elphinstone berühmt ist: der Longimanus – der ozeanische Weißspitzenriffhai.

Elphinstone Riff oder Sha’ab Abu Hamra, 20 km von Marsa Alam gelegen, ist ein Riff nicht größer als 300 Meter in der Länge. Seine spektakulären Steilwände fallen weit über 100 Meter auf beiden Seiten des Riffs in die Tiefe ab. Starke Strömungen machen dies zu einem perfekten Strömungstauchgang entlang an Steilwänden, die mit vielen Arten von Fischen und Weichkorallen bedeckt sind. Ihr seht hier Barrakudas, Kaiserfische und Horden von Anthias, Zackenbarsche, Muränen und Schwärme von Süsslippen. Das Riff ist mit Weichkorallen bis in den Norden bedeckt. Am südlichen Ende von Elphinstone ist ein Torbogen, mit 65 Meter Tiefe, dies ist weit über die Sporttaucher Grenze, aber bestens geeignet für Tek-Taucher. Auch Weißspitzen Haie besuchen gelegentlich diese Gegend.
Andere Arten von Haien sind hier regelmäßige Besucher – Weißspitzen- und Graue Riffhaie sowie Hammerhaie und Seidenhaie können gesichtet werden.

Die Ostseite ist eine große Steilwand, der Westen ist weniger steil und etwas sandiger. Insgesamt hat dieser Bereich eine Menge von Weichkorallen, Schwämmen, Gorgonien und riesige Peitschenkorallen.

Die exakte Route und Riffe sind wetterabhängig und abhängig von der Taucherfahrung unserer Gäste.

Start und Ende der St. John’s  Tauchsafari ist in Port Ghalib.

Hinweise Tauchkreuzfahrten Rotes Meer

Tauchkreuzfahrten sind für erfahrene und ausgebildete Taucher geeignet, die selbständig und eigenverantwortlich mit einem Partner tauchen können. Unbedingt erforderlich ist zudem ein tauchärztliches Attest (nicht älter als 1 Jahr), der Ausbildungsnachweis und das Logbuch (im Zweifelsfall Checktauchgang gegen Gebühr erforderlich).

Der Sicherheitszustand an Bord richtet sich nach ägyptischen Vorschriften und entspricht nicht immer den europäischen oder deutschen Bestimmungen. Rettungsmittel sind auf allen Schiffen vorhanden. Auf Werftliegezeiten, notwendige Reparaturen oder andere, unvorhersehbare Umstände haben wir keinen Einfluss. Aus diesem Grund behalten wir uns ausdrücklich vor, ggf. ein anderes Schiff gleicher Kategorie einzusetzen als vorgesehen. Bitte beachten Sie auch, dass unsere Angaben über Fahrgebiete unverbindlich sind, da in Ägypten Sondergenehmigungen für einzelne Riffe und Tauchgebiete erteilt werden. Diese können jedoch seitens der Behörde täglich widerrufen oder neu vergeben werden.

Grundsätzlich sind alle Routen ab 30 Tauchgängen betauchbar. Wer sich für die Marineparks (Brother Islands, Deadalus, Rocky Islands, Zabargat) interessiert, sollte mindestens 50 geloggte Tauchgänge vorweisen können!
In Ägypten muss man eine international anerkannte Tauchunfallversicherung vorweisen, welche zur Not auch auf den Tauchsafarischiffen abgeschlossen werden kann. 

Länderinfo Ägypten

Ägypten

Über eine Länge von ca. 800 km bieten die vorgelagerten Riffs und Inseln des Roten Meers alles was das Taucherherz begehrt. Wem das nicht reicht, der kann auch noch die 400 km Küstenlinie des Golfs von Akabar von Ras Mohammed bis el Taba erkunden. Die Auswahl an guten Hotels ist riesig, die Infrastruktur für Taucher hervorragend. Dank der Qualität der Tauchreviere und des unschlagbaren Preis- Leistungsverhältnisses bleibt Ägypten nach wie vor die Nummer eins für Tauchreisende. Kein anderes Land zieht jährlich mehr Unterwasserfreunde in seinen Bann!

Einreise- und Visabestimmungen

Deutsche Staatsbürger benötigen für die Einreise ein Visum. Das Visum wird bei Ankunft am Flughafen gegen Bezahlung der Visumgebühr erteilt. Voraussetzung ist ein Reisepass der noch 6 Monate gültig ist. Rein theoretisch besteht die Möglichkeit mit dem Personalausweis und gegen Vorlage zweier Passfotos einzureisen. Wir raten davon ab, da es im Land unter Umständen Schwierigkeiten geben kann.
Aktuelle Reisehinweise für Ägypten

Impfung und Gesundheit

Eine Gelbfieberimpfung ist bei Einreise aus Infektionsgebieten sowie Einreise aus Belize und Costa Rica vorgeschrieben. Bei direkter Einreise aus Deutschland ist keine Gelbfieberimpfung notwendig.
Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt weiterhin, die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts (RKI) für Kinder und Erwachsene anlässlich einer Reise zu überprüfen und zu vervollständigen.
Ein geringes Malariarisiko kann saisonal im Gouvernement al-Fayyum bestehen, obwohl seit Jahren keine Fälle mehr gemeldet wurden. Das übrige Land gilt als malariafrei.

Klima & Reisezeit

Bei der Beschreibung des Klimas für Ägypten unterscheiden wir 3 Zonen:
Das Klima an der Mittelmeerküste und im Delta, hier ist die beste Reisezeit von Mai bis September für den Badeurlaub. Das Klima im nördlichen Roten Meer und auf der Sinai Halbinsel, hier ist die beste Reisezeit von Mai bis September für den Urlaub, wobei in den Sommermonaten, Juli und August die Tagestemperaturen durchaus 40° Celsius erreichen können. In Oberägypten und im südlichen Roten Meer sind die Monate Juli und August nur für Leute die Hitze vertragen zu empfehlen.   

zurück zur Übersicht

Kontakt für diese Reise

  Action-Sport Tauchzentrale
  Ohlauer Str. 5-11
  10999 Berlin

  030  85 15 160
  info@tauchzentrale.de

  Ansprechpartner: 
  Volkmar Klotz

  Veranstalter: 
Beluga Reisen GmbH
Rote Straße 16 b
37073 Göttingen

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Neu laden