Karlshorst 030 - 50 88 113, Kreuzberg 030 - 85 15 160 | info@tauchzentrale.de

kontaktiere uns

Rufen Sie uns an
+49 (0) 30 - 50 88 113

Schicken Sie uns Ihre Anfrage Jetzt anfragen!

Stress & Rescue

Stress & Rescue Diver

„Fragen Sie sich auch insgeheim, wie Ihr Tauchlehrer es schafft immer wieder den Weg zurück zum Ausstieg oder Boot zu finden?" 

Wenn das so ist, dann ist das NAVIGATION Programm genau das, was Sie zur Lösung dieses „Mysteriums" benötigen. 
Wer schon einmal in einem tropischen Gewässer getaucht ist, der kennt die Anweisung des Dive-Guides vor dem Tauchgang: „Wir tauchen Riff rechte Schulter ab und auf der Tiefe von 29 m seht ihr in 140° das Wrack liegen…"Nun haben sie zwei Möglichkeiten: dem Dive Guide an den Flossen zu kleben und dem Rudel zu folgen oder ihre eigene Tauchgangsplanung durchzuführen.

Ein zusätzlicher Vorteil dieses Kurses: Ab einer bestimmten Wassertiefe besteht einfach nicht mehr die Möglichkeit „einfach mal so" aufzutauchen um zu schauen wo man sich befindet. 

Beim Führerschein für das Auto ist der 1. Hilfe Kurs Grundvorraussetzung um zur Prüfung zugelassen zu werden.

Und beim Tauchen? Da wird in der Regel erst einmal das Tarieren oder Navigieren erlernt und dann wird getaucht….. Doch was ist, wenn mit dem Tauchpartner mal etwas nicht stimmt? Wenn ein Taucher unter Wasser in Stress gerät? Wenn einer sich verschluckt oder Wasser in der Maske hat und an die Oberfläche schießt? in diesem Kurs entwickeln Sie die notwendigen Fertigkeiten, um Probleme die beim Tauchen entstehen können zu erkennen und zu vermeiden. Außerdem lernen Sie wie man in Not geratenen Tauchern Über- und Unterwasser wirkungsvoll helfen kann.

Angewandte Tauchmedizin, das Suchen und Bergen vermisster Taucher, sowie das Planen und Organisieren von Rettungsmaßnahmen sind weitere Schwerpunkte der Ausbildung 

Wie läuft der Tauchkurs bei uns ab? 

Voraussetzung für die Brevetierung zum Rescue Diver ist ein anerkannter 1. Hilfe Kurs nicht älter als ein Jahr. Bei Bedarf können Sie diesen bei uns im Rahmen ihres Tauchkurses erwerben! Aufbauend auf Ihren 1. Hilfe Fähigkeiten vertiefen wir Ihr Wissen in einem weiteren Theorieblock. Themen wie Stressentwicklung unter Wasser und Unfallmanagement stehen hier im Mittelpunkt. Wir schließen unsere theoretische Vorbereitung mit einem 50 Fragen umfassenden Test ab. Nun sind Sie fit für die praktische Freiwasser Ausbildung.

In zwei ganztägigen Workshops trainieren Sie ihre Rettungsfähigkeiten über und unter Wasser. Eine Einweisung in die gängigen O² Notversorgungssysteme gehört ebenso dazu, wie das Erlernen von Suchmustern. Höhepunkt sind die beiden Rettungsszenarien am letzten Kurstag. Hier zeigen Sie unter realistischen Bedingungen, dass Sie ihre neuen Fertigkeiten auch in stressbelasteten Rettungssituationen anwenden können.

Voraussetzungen: 
- Mindestalter: 15 Jahre (bis 18 Jahre
  Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten
  notwendig)
- abgeschlossene AOWD Ausbildung oder vergleichbar
- Nachweis über EFR Kurs oder vergleichbarer Erste-Hilfe mit HLW

enthaltene Leistungen:
- Theorie Workshop
- Tauchlehrerbetreung
- 2 Tage Praxis
- Mietflasche
- Füllungen
- Blei
- digitales Lernmaterial
- digitale Zertifizierung
- Versicherung 

Preis pro Person: 
349 EUR

Extrakosten: 
- wenn notwendig Mietgebühr
  für zusätzliche Ausrüstung (Pauschale 30 EUR)
- Anfahrt zu Tauchgewässer
- Tauchbasisgebühr 8 EUR / Tag
- wenn gewünscht Lehrbuch in Papierform

direkt buchen

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Neu laden