030 - 85 15 160 | info@tauchzentrale.de

kontaktiere uns

Rufen Sie uns an
+49 (0) 30 - 85 15 160

Schicken Sie uns Ihre Anfrage Jetzt anfragen!
***ERROR***

There is currently no availability information for this liveaboard. Please enquire for details.

Beschreibung

Die Emperor Asmaa ist mit 30 Meter Länge das kleinste Schiff der Emperor Flotte in Ägypten. Auf dem Hauptdeck befindet sich der klimatisierte Salon mit dem Speiseraum im vorderen Teil. Im hinteren Teil stehen den Gästen eine TV/DVD/CD-Kombination sowie eine kleine Bibliothek zur Verfügung. Auf dem Außenbereich des Oberdecks befinden sich Sitzgelegenheiten und eine kleine Bar. Bei Bedarf kann es mit einem Sonnensegel überdacht werden, im Bug gibt es einen Liegebereich zum Sonnenbaden. Das große Tauchdeck auf dem Hauptdeck bietet viel Platz für Tauchausrüstungen. Es gibt großzügige Ablageflächen und separate Spülmöglichkeiten für Kameraequipment.

Zahlungsmittel an Bord: Euro, Dollar, ägyptische Pfund, GBP, VISA und Mastercard gegen Gebühr

Wasserversorgung: Wasserentsalzungsanlage schafft 5500 l/Tag

Service: Die Küche bietet westliche und lokale Gerichte in Buffetform. Im Reisepreis sind Mineralwasser, Tee, Kaffee, Softdrinks und Snacks zwischen den Tauchgängen, 1 Grillabend sowie Rotwein zum Abendessen inklusive. Alkoholische Getränke kosten extra und sind vor Ort zu zahlen. 

Fahrgebiet

Die Asmaa fährt sowohl Nord- und Südtouren bis zu den St. John’s Riffen als auch die Marine Park Islands wie Brothers, Deadalus, Rocky oder Zabargad. Der exakte Routenverlauf und die Abfolge der Tauchgänge sind abhängig von den Wetterverhältnissen. Routenänderungen aufgrund behördlicher Anordnungen sind vorbehalten.

Schiffsdaten

Maße: Länge: 30m, Breite: 7m

Max. Belegung: 20 Gäste

Sicherheit & Technik

Sicherheit: auf der Emperor Asmaa befindet sich Radar, Echolot, GPS, Funkanlage VHF/DSC/SSB, Rettungsboote, Rettungsweste, Feueralarm & Feuerlöscher, Sauerstoff, Verbandskasten, Satellitentelefone und Handys. Die Crew verfügt über eine Erste-Hilfe Ausbildung.

Technik: Motoren: 2 x 630 PS MAN, Generatoren: 1 x 38 kW Perkins, 1 x 84 kW Perkins

Kabinen

Die Emperor Asmaa besitzt insgesamt 10 Doppelkabinen, davon 6 Kabinen auf dem Unterdeck und 4 Kabinen auf dem Oberdeck. Alle Kabinen sind mit zwei Einzelbetten, zentral geregelter Klimaanlage und eigenen Bad/WC ausgestattet. 

Tauchen

Tauchequipment: Tauchflaschen und Gewichte, DIN Adapter, Rinse hosts, 2 Dinghys

Nitrox: Nitrox gratis (Nitrox Membran Füllstation)

Ersatzeile & Leistungen: Die große Außenplattform ermöglicht einen einfachen Ein- und Ausstieg in die beiden Zodiaks, von denen aus vorwiegend getaucht wird. Je nach Tour werden zwischen zwei und vier Tauchgängen angeboten und werden von mindestens 2 Tauchguides begleitet. Getaucht wird mit 12 Liter Tanks, gegen Aufpreis sind auch 15l Flaschen erhältlich. Komplette Ausrüstungen können geliehen werden.

Kurse: Die Tauchausbildung erfolgt nach PADI Richtlinien. Es werden auch Nitroxkurse angeboten.

Leistungen

Im Preis inklusive:

• 7 Nächte (letzte Nacht entweder an Bord oder in einem Hotel mit Halbpension).
• 6 Tauchtage, 3 - 4 Tauchgänge/Tag mit 2 Tauchgängen am letzten Tag.
• Transfers zum Ein- und Aussteigen zu bestimmten Zeiten
• Vollpension. Alle Mahlzeiten werden am Tisch serviert, zwischen den Mahlzeiten werden Snacks angeboten; spezielle diätetische Anforderungen können auf Anfrage berücksichtigt werden.
• Erfrischungsgetränke wie Kaffee, Tee, Cola, Sprite, Trinkwasser, Säfte. Zum Abendessen wird Rotwein serviert
• 1-2 Tauchguides pro Boot.
• 12-Liter-Aluminiumflaschen mit Luft oder Nitrox, Blei und Gürtel.
• Meerespark, Hafengebühren und Umweltsteuern.

Der Preis beinhaltet nicht:
• Flüge
• ägyptisches Visum
• Tagesnutzung und alle hier nicht aufgeführten Transfers:
• Tauchausrüstung, 15-Liter-Flaschen und alle speziellen Flaschenwünsche müssen vorbestellt werden
• Alkohol – Bier und Wein können an Bord gekauft werden, Sie können gerne Ihren eigenen mitbringen.
• Alle an Bord bezahlten Artikel unterliegen einer Umsatzsteuer von 14 %.
• Tipps für die Crew.

Bitte beachten Sie: Die Reiserouten und die Anzahl der Tauchgänge pro Tag hängen vom Wetter, den Stunden des Tageslichts, den Dekompressionsgrenzen, der Sauerstoffbelastung und der Sicherheit ab. In den Brothers & Daedalus Marine Parks finden keine Nachttauchgänge statt. Passkopien sind im Voraus per E-Mail für alle Kreuzfahrten erforderlich, die Meeresparks besuchen.

! vor Ort können die Preise jederzeit ändern bzw. bei steigenden Treibstoffpreisen kann ein Treibstoffzuschlag erhoben werden!