Karlshorst 030 - 50 88 113, Kreuzberg 030 - 85 15 160 | info@tauchzentrale.de

kontaktiere uns

Rufen Sie uns an
+49 (0) 30 - 50 88 113

Schicken Sie uns Ihre Anfrage Jetzt anfragen!

Helenesee

Helenesee - die kleine Ostsee

Tourbetreuung: 
Martin, Thomas, Udo

Beschreibung zum Tauchplatz:
Eine Perle in Brandenburg ist der landschaftlich sehr schön gelegene Helene-See, nur wenige Kilometer von Frankfurt/Oder entfernt, mit seinen weißen Stränden und seinem kristallklaren Wasser ein beliebtes Ausflugs- und Urlaubsziel für Wassersportler und Sporttaucher. Mit rund 200 ha Wasserfläche und einer Tiefe von 54 m Tiefe ist der Helenesee ein reizvolles Tauchgewässer. Sichtweiten von um die 10 m unter Wasser und ein reichhaltiger Fischbestand garantieren interessante Tauchgänge. Nachttauchgänge in der "Helene" sind stets ein besonderes Erlebnis!

Bei der Anmeldung am Oststrand zum eigenverantwortlichen Tauchen ist ein Tauchbrevet ab OWD, CMAS* oder ein vergleichbares vorzulegen. Gegen eine Gebühr je Taucher und Tauchtag ist die Tauchgenehmigung erhältlich, welche die Einhaltung der Tauchordnung beinhaltet. Da die zugelassene Anzahl an Tauchern je Tag begrenzt ist, empfiehlt sich eine rechtzeitige Anmeldung. Das Tauchcenter verfügt über eine leistungsstarke Füllstation mit einer Speicherflaschenbatterie.

Gleich nach dem Einstieg in den See wird man über den am häufigsten vorkommenden Fisch stolpern: den Flußbarsch. Die Jungfische sind in grossen Schwärmen anzutreffen.
Wir haben aber auch schon grosse Einzelgänger beobachtet. Auch begegnet man Schwarmfischen wie Rotfedern und Plötzen. Schleie und Karpfen kann man mit etwas Aufmerksamkeit in kleineren Schwärmen von 3-8 Tieren beobachten. Der Chef im See ist der Hecht. Im Sommer sind die kleineren Hechte bei der Jagd im Kraut zu beobachten, aber mit etwas Glück entdeckt man Exemplare von einem Meter und mehr.
Die am häufigsten anzutreffende Pflanzenart im Helenesee ist die Sternarmleuchteralge.
Neben dieser Pflanzerart gibt es weitere Arten im See, z.B. den gespreizten Hahnenfuss, den Tannenwedel, die Wasserfeder und das durchwachsene Laichkraut.

Sichweiten: 5-10 m
Maximale Tiefe: 50 m

Weiterbildungsmöglichkeiten auf dieser Tour:
Navigation
Tarierung in Perfektion
Tieftauchen
Trockentauchen

Gebühr pro Taucher:
20 EUR
10 EUR mit AS ActivCard

Nicht im Preis enthalten:
- An- und Abreise
- Verpflegung & Getränke
- ggfs. Mietausrüstung 

Teilnahmevorraussetzungen:
min. 4 Tauchgänge, gültiges ärztliches Attest, eigene Tauchausrüstung, fehlende Teile können bei uns gemietet werden, Anzugempfehlung 5 - 7 mm Halbtrocken oder Trocken, Füllstation ist vor Ort 

Gebühren Tauchbasis:
6 EUR pro Taucher
Flaschenfüllung 200 bar: 0,60 EUR/Liter

Parkeintritt Helenesee: 3 EUR 
Parkplatzgebühr: 3 EUR

geplanter Ablauf:
Treffen um 10 Uhr vor Ort an der Tauchbasis

maximale Teilnehmerzahl:

Bildnachweis: Thomas Fischer, Martin Fischer, Gäste

Lage & Anfahrt


on tour Deutschland - mit Action-Sport Tauchzentrale unterwegs auf einer größeren Karte anzeigen

unsere Termine

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Neu laden