Karlshorst 030 - 50 88 113, Kreuzberg 030 - 85 15 160 | info@tauchzentrale.de

kontaktiere uns

Rufen Sie uns an
+49 (0) 30 - 50 88 113

Schicken Sie uns Ihre Anfrage Jetzt anfragen!

Mietausrüstung

Vemietung von Tauchausrüstung

Sollten Sie keine eigene komplette Tauchausrüstung besitzen, bieten wir Ihnen selbstverständlich auch die Möglichkeit fehlende Ausrüstungsteile bei uns zu mieten. Ob fürs Wochenende oder zum Tauchurlaub im Ausland. Von der Flasche bis zur Digital Kamera, wir vermieten Ihnen Tauchausrüstung.

Mietgebühren in EURO inklusive MwSt.

ARTIKEL 1 Tag  Freitag bis Montag 1 Woche 2 Wochen Beschreibung
Flasche  10 25 40 60 10L oder 12L Stahl, 200 bar gefüllt - wahlweise mit Doppelventil
Atemregler 15 30 60 80 inklusive Octopus, Finimeter, Inflatorschlauch und Tasche
Jacket 15 30 60 80 Standard ADV - bleiintegriert
Tauchanzug 15 30 60 80 6,5 mm Overall mit angesetzter Kopfhaube und Front RV
Bleigurt mit Blei 5 15 25 35 Standardgurt inklusive Blei
Lampe 10 30 45 61 NOVA 230 Batteriebetrieb 3x AA (Batterien nicht enthalten)
Tauchcomputer 15 30 60 80 Armmodell, Nitroxfähig bis 50 %
Schnorchelflossen 5 10 15 20 Paar, geschlossenes Fußteil
Geräteflossen 5 15 25 31 Paar, offenes Fußteil
Maske 5 15  25 31 Silikon Maske, Einglas oder Zweiglas mit Box
Urlaubsset Warmwasser 30   120 180 inklusive 3mm Tauchoverall, Atemregler komplett und Jacket
Set Grundausrüstung 40 80 150 190 inklusive 10 L oder 12 L Flasche gefüllt, Atemregler, Jacket,
Anzug 6,5 mm und Blei

Hinweise zur Ausrüstungsmiete

Eine Überlassung an Dritte ist untersagt. Der Mieter ist angehalten die von ihm entliehen Teile bei Ausleihe auf ihren Zustand zu überprüfen und gegebene Mängel gleich anzuzeigen. Alle entliehenen Gegenstände sind in einwandfreiem und gesäubertem Zustand zurückzugeben. Anderenfalls wird eine entsprechende Gebühr erhoben. Tauchgeräte sind bei Abholung gefüllt und können leer (mindestens 20 bar Restdruck) wieder abgegeben werden. Der Mieter versichert ausdrücklich, das er über ein gültiges Tauchzertifikat und über eine gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung verfügt.

Haftung, Beschädigung & Verlust

Der Mieter haftet voll für alle Schäden, die mit oder an den entliehenen Gegenständen angerichtet werden. Beschädigungen werden zu Lasten des Mieter repariert. Bei irreparablen Schäden oder Verlust der Ausrüstung wird der Neupreis in Rechnung gestellt. Dies gilt auch für unsachgemäßige Behandlung. Sollten Ausrüstungsgegenstände im Urlaub ausfallen, muß eine Bestätigung über die Ursache und den Zeitpunkt des Ausfalles vorgelegt werden, wenn der Mieter eine Minderung des Mietpreises in Betracht zieht.

Vermietzeitraum

Vermietzeiten verstehen sich pro Kalendertag (wobei ein Tag auch 24 h heissen kann). Der Wochenendtarif (Fr.-Mo.) gilt von Freitag 10 Uhr bis Montag 19 Uhr. Ausgabe und Rücknahme von Ausrüstung erfolgt nur während der regulären Öffnungszeiten.
Mindestmietdauer ist ein Tag.


Preisliste gültig ab 02.01.2020  

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf: